Tag Archiv für Sozialpolitik

Unterrichtseinheit: Die gesetzliche Unfallversicherung

Mit dem Universum Verlag arbeite ich seit einiger Zeit immer wieder zusammen, auch in diesem Jahr. Angesprochen wurde ich bereits vor einigen Monaten, doch nun wurde Ende November 2010 im Portal „Lernen und Gesundheit„, das die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) herausgibt und der Universum Verlag redaktionell betreut, eine von mir erarbeitete Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe II veröffentlicht. Das Thema: Die gesetzliche Unfallversicherung

Darin beschäftige ich mich mit der gesetzlichen Unfallversicherung als einem integralen Bestandteil des deutschen Sozialversicherungssystems. Ergänzend zu den Grundlagen des Sozialsystems, die die Schülerinnen und Schüler bereits in der Sekundarstufe I kennengelernt haben, können nun vertiefend die Themen „Sozialstaatlichkeit“ und „Strukturwandel“ behandelt werden. Exemplarisch vermittelt die Unterrichtseinheit anhand der gesetzlichen Unfallversicherung Einsichten in den gesellschaftlichen Wandel seit dem industriellen Zeitalter.

Sozialpolitik 2009/2010

Sozialpolitik 2009/2010Auch in diesem Jahr habe ich das Schülerheft „Sozialpolitik“, das der Universum Verlag beziehungsweise die Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales herausgibt, redaktionell aktualisiert und überarbeitet. „Sozialpolitik“ ist ein kostenloses Medienpaket für den Unterricht in den Klassen 9 bis 12/13 an allgemein bildenden Schulen sowie in berufsbildenden Schulen und für das Selbststudium. Die Materialien führen in das Thema soziale Sicherung ein und geben einen Überblick über den Sozialstaat Deutschland sowie die wichtigsten Bereiche der Sozialpolitik. Auf der Webseite „Sozialpolitik.com“ können Sie eine PDF-Version herunterladen und die Schülerhefte in Klassensätzen kostenlos bestellen.

Verschiedene Texte und Arbeitsblätter

Der Universum Verlag hat mich in der Vergangenheit nicht nur mit der Aktualisierung der Unterrichtsmaterialien zu den Themen „Finanzen und Steuern“ sowie „Sozialpolitik“ betraut. Im Laufe des Jahres 2008 habe ich verschiedene Texte und Arbeitsblätter für unterschiedliche Bildungsprojekte des in Wiesbaden ansässigen Verlags verfasst. So habe ich mich im Juni 2008 beispielsweise um die „Sozialgeschichte 1848 bis 1880“ gekümmert und ein passendes Arbeitsblatt erstellt. Im August und September 2008 entstanden zwei Arbeitsblätter, eines zum Thema „Klimawandel“ und ein anderes zum „Ausbildungsbonus“ sowie ein Text über die „Ursache und Wirkung von Wirtschaftswachstum„.

a204__sozialgeschichte__arbeitsheftNachtrag: Mein Text und das Arbeitsblatt zur „Sozialgeschichte 1848 bis 1880“ wurden im März 2009 auch in einem Arbeitsheft für die Schule veröffentlicht, in dem die einzelnen Epochen kurz vorgestellt und hierzu Fragen und Lösungen für den Unterricht angeboten werden. Sie können es auf der Seite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) als PDF-Dokument herunterladen oder es unter der Artikel-Nummer A204 beim BMAS bestellen. Weitere Informationen über die Wanderausstellung „In die Zukunft gedacht“ können Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales nachlesen.