Der Arbeitskreis Steuerschätzung

In diesem Monat sollen sich die Schülerinnen und Schüler mithilfe meines aktuellen Arbeitsblattes mit dem seit 1955 bestehenden Gremium „Arbeitskreis Steuerschätzung“ auseinandersetzen. Die Beschäftigung mit seiner Struktur, seinen Mitgliedern und seinen Aufgaben bildet dabei die Grundlage. Darauf aufbauend vergleichen sie mit Hilfe von zwei Schaubildern die Differenz und zwischen tatsächlichen Steuereinnahmen und zuvor erstellten Schätzungen. Die Diskussion nach den Ursachen dafür sowie zur Notwendigkeit der Existenz eines solchen Gremiums schließt sich daran an und rundet die Einheit ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.