Westdeutscher Rundfunk + politik-digital.de

Sowohl für das Online-Angebot des Westdeutschen Rundfunks (WDR) als auch die mit dem Grimme-Online-Award gekrönte Webseite politik-digital.de habe ich als freier Mitarbeiter gearbeitet. Auf den WDR-Seiten sind beispielsweise noch meine Texte „Weniger Gebühren fürs Geldabheben in Euroland“ und „Fünf aktuelle Fragen und Antworten rund um den Benzinpreis“ abrufbar. Die Webseite politik-digital wurde Anfang Dezember 2007 einem radikalen Relaunch unterzogen, dennoch hat man meine recht alten Texte in die neue Version übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.